aufladen


aufladen

* * *

auf|la|den ['au̮fla:dn̩], lädt auf, lud auf, aufgeladen <tr.; hat:
1. zum Tragen oder zum Transport auf etwas laden /Ggs. abladen/: die Möbel [auf den Lastwagen] aufladen.
Syn.: beladen, 1 einladen, einschiffen, 1 laden, verladen.
2. elektrisch laden:
die Batterie, die Akkus aufladen.

* * *

auf||la|den 〈V. tr. 173; hat
1. auf etwas laden (Heu, Kohlen usw.)
2. mit Energie speisen (Akku, Batterie)
● du hast dir zu viel Arbeit aufgeladen; die Batterie muss neu aufgeladen werden; eine Geldkarte \aufladen ein Guthaben auf eine Chipkarte übertragen; die Verhandlungen fanden in einer aufgeladenen Atmosphäre statt 〈fig.〉

* * *

auf|la|den <st. V.; hat:
1.
a) (Ladegut) auf ein Transportmittel laden:
Kartoffelsäcke, Rüben [auf den Lastwagen] a.;
wir müssen noch a.;
<subst.:> die Kinder halfen beim Aufladen;
b) (ugs.) eine Last auf den Rücken o. Ä. packen:
lädst du dir auch noch den schweren Seesack auf?;
Ü er lädt sich zu viel Arbeit auf;
er lud seiner Frau die Verantwortung, die Sorge für die Kinder auf.
2. (Physik)
a) elektrisch laden:
eine Batterie a.;
Ü eine emotional aufgeladene Diskussion;
b) <a. + sich> sich elektrisch laden:
manche Textilien laden sich elektrostatisch auf.
3. (Technik) die Leistung eines Motors durch Einbringen verdichteter Luft erhöhen:
einen Dieselmotor a.

* * *

auf|la|den <st. V.; hat: 1. a) (Ladegut) auf ein Transportmittel laden: Kartoffelsäcke, Rüben [auf den Lastwagen] a.; lade doch das Gepäck auf das Wagendach auf; wir müssen noch a.; <subst.:> die Kinder halfen beim Aufladen; b) (ugs.) eine Last auf den Rücken o. Ä. packen: lädst du dir auch noch den schweren Seesack auf?; als die Formalitäten an der Rezeption beendet waren, schob der Mann den Hut ins Genick und lud sich kurzerhand die Koffer und Taschen auf, um sie zum Fahrstuhl zu tragen (Fest, Im Gegenlicht 251); Ü er lädt sich zu viel Arbeit auf; er lud seiner Frau die Verantwortung, die Sorge für die Kinder auf. 2. (Physik) a) elektrisch laden: eine Batterie a.; Ü In atemlos dahinstürzenden Sätzen, die mit viel Pathos aufgeladen werden, ... (Woche 28. 11. 97, 48); eine emotional aufgeladene Diskussion; b) <a. + sich> sich elektrisch laden: manche Textilien laden sich elektrostatisch auf. 3. (Technik) die Leistung eines Motors durch Einbringen verdichteter Luft erhöhen: einen Dieselmotor a.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufladen — aufladen …   Deutsch Wörterbuch

  • Aufladen — Aufladen, verb. irreg. act. S. Laden, als eine Last auf etwas legen; sowohl eigentlich und absolute, Mist, Holz, Güter, Waaren aufladen; als auch figürlich und mit der dritten Endung der Person. Einem eine schwere Last aufladen. Man muß niemanden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufladen — V. (Mittelstufe) etw. auf ein Transportmittel laden Synonym: beladen Beispiel: Wir müssen noch diese Kisten auf den Wagen aufladen …   Extremes Deutsch

  • Aufladen — Aufladen, das Neben u. Übereinanderlegen von Waaren auf Fuhrwerken od. Schiffen, behufs des Transportes. Grundsatz bei dem A. auf Wagen ist: die Gegenstände nicht zu hoch aufzupausen u. den Schwerpunkt nicht auf eine Seite kommen zu lassen; die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • aufladen — auf·la·den (hat) [Vt] 1 etwas (auf etwas (Akk)) aufladen etwas (zur Beförderung) auf etwas laden ↔ abladen: das Frachtgut auf einen LKW, einen Eisenbahnwaggon aufladen 2 jemandem / sich etwas aufladen gespr; jemanden / sich selbst mit… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufladen — a) auflasten, aufpacken, befrachten, beladen, bepacken, verladen, vollladen, vollpacken; (geh.): aufbürden; (salopp): aufsacken; (landsch.): aufholzen; (bes. Bergmannsspr.): verfüllen; (Seew.): abladen. b) auflasten, aufpacken, aufschwatzen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufladen — įkrovimas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. charge; charging vok. Aufladen, n; Aufladung, f rus. заряд, m; зарядка, f pranc. charge, f; chargement, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Aufladen — įkrovimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. charge; charging vok. Aufladen, n; Aufladung, f rus. зарядка, f pranc. chargement, m …   Fizikos terminų žodynas

  • aufladen — aufladenv 1.intr=sichbezechen.⇨geladenhaben.1800ff. 2.sichaufladen=a)eineMahlzeiteinnehmen.FußtaufdemVergleichmiteinem⇨Akkumulator.1900ff.–b)seineEnergiesteigern.1930ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufladen — auf|la|den ; vgl. 1laden …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.